Albert-Schweitzer-Schule / Ginsheim-Gustavsburg

Aktuelle Nachrichten

Die Schulmannschaft der ASS nahm am Mittwoch, 27.11.2019, am Hallensportfest in Riedstadt Crumstadt teil. Unsere 10 Asse, die von Frau Hauf betreut wurden, traten in den Disziplinen Zielwerfen, Gerätturnen, Dribbel-Wurf-Staffel, Seilspringen und Bälle versetzen an. Durch eine konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung erreichte unser Team von insgesamt 21 Mannschaften den hervorragenden 2. Platz.

Separat wurde wieder ein Tanz zu einem vorgegebenen Musikstück gewertet. Hier erreichten unsere 10 Asse den phantastischen 1.Platz und durften hierfür einen Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Wir sind sehr stolz und gratulieren unserer Schulmannschaft für diese tolle Leistung. Ein besonderer Dank gilt Frau Fischer, Frau Hooijmajers und Frau Marini für die Unterstützung. 
 

Zum neuen Schuljahr begrüßen wir mit einer Einschulungsfeier im Bürgerhaus 83 Schülerinnen und Schüler im Bürgerhaus.

Am Mittwoch, 26.06.2019, fand die Ehrung und Preisverleihung des 2. Platzes im Gesamtcup auf dem Schulhof der ASS statt. Auch in  diesem Schuljahr 2018/2019 nahm die Albert-Schweitzer-Schule an allen 5 Schulsportwettkämpfen teil. Von insgesamt 33 Grundschulen des Kreises Groß-Gerau erreichte die ASS den hervorragenden 2. Platz und wurde von der Schulsportkoordinatorin des Kreises Groß-Gerau geehrt. Alle Kinder, die an den Wettkämpfen teilgenommen hatten, erhielten einen Sportbeutel und einen kleinen Ball. Zudem gab es für die ASS einen Geldpreis, der bei Sport Egli eingelöst werden kann. Wir freuen uns sehr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Schülerinnen und Schüler der ASS führten mit ihren Lehrerinnen und Anbietern von Sportvereinen und Musikschule eine Projektwoche zur Gesundheitsfördernden Schule, unserem Schulentwicklungsschwerpunkt, durch.

Die Erst- und Zweitklässler arbeiteten im Klassenverband. Die Dritt- und Viertklässler konnten sich in 14 verschiedene Angebote einwählen. Das waren: Fußball in Theorie und Praxis, Trommelwirbel, Waldabenteuer, Hockey, Sticken und weben, Serviettentechnik, Sportabzeichen, Musical, Geballte Power, Druckwerkstatt, Englisches Theater, Be creative, Hospiz macht Schule und vom Schaf zur Wolle.

Impressionen aus den Projekten:

 

 

 

 

 

 

 

Auch in diesem Schuljahr bildete Frau Blasi-Hintz, unsere Schulsozialarbeiterin, wieder ausgewählte Drittklässler zu Streitschlichtern aus. Alle 12 Kinder haben die Prüfung erfolgreich gemeistert und werden im praktischen Teil ab jetzt die Streitschlichter aus dem 4. Schuljahr bei ihrer Tätigkeit begleiten und auch selbst schon kleinere Streitigkeiten schlichten. Im nächsten Schuljahr können sie dann eigenständig als Streitschlichter in den Pausen fungieren.

 

Die besten Vorleserinnen und Vorleser aus den Jahrgängen der ASS, der Gustav- Brunner- Schule und der Georg- Mangold- Schule trafen sich in Bischofsheim beim Vorlesewettbewerb. Die Erst- und Zweitklässler lasen ihren vorbereiteten Text sehr ausdrucksstark vor. Die Dritt- und Viertklässler hatten dazu noch die Aufgabe, einen unbekannten Text vorzutragen. Da alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf sehr hohem Niveau vorlasen, war der Sieg letztlich Geschmackssache. Im dritten Schuljahr konnte sich die Teilnehmerin der ASS durchsetzen. Wir gratulieren ihr und allen anderen sehr herzlich!

 

 

BJS SJ18-19 -1

 

Am Dienstag, 07.05.2019, fanden die alljährlichen Bundesjugendspiele der ASS statt. Bei kühlen Wetterbedingungen starteten morgens die 3. und 4. Klässler auf dem Sportplatz Bischofsheim mit ihrem Wettkampf in den Diziplinen 50m Sprint, Weitsprung, 800m / 1000m Lauf und Weitwurf.

BJS SJ 18-19 - 2

Der Wettergott meinte es an diesem Schultag zum Glück gut mit uns, so dass es trocken blieb, und später die 1. und 2. Klässler bei Sonnenschein ihr Bestes gaben. Aufgrund der Hilfe von fast 50 Eltern an den Stationen, konnten die Bundesjugendspiele reibungslos und zügig ablaufen. Es war eine sehr gelungene Sportveranstaltung.

 

Fußball Jungen Bild 1

Am Mittwoch, 10.04.2019, fand das Fußballjungenturnier der Grundschulen des Kreises Groß-Gerau statt, bei dem unsere 10 Fußball-Asse erstmals den 1. Platz erreichen konnten - von insgesamt 24 Mannschaften.

Für die Albert-Schweitzer-Schule war es diesmal eine Heimveranstaltung, da dem VfB Ginsheim die Ausrichtung im Jugend- und Sportpark übertragen wurde.

Das Team, das von Anke Schildwächter und Manfred Saul (VfB Ginsheim) betreut wurde, konnte in der Vorrunde in einem nervösen Spiel die Mannschaft der Goethe-Schule Rüsselsheim mit einem "last minute Tor" besiegen. Das darauffolgende Spiel gegen die Grundschule Kelsterbach war dann mit 6:0 eine klare Sache für die ASS.

Im Achtelfinale musste die ASS gegen die Lindenschule aus Trebur ran, kassierte eins von 3 Gegentoren im gesamten Turnier, war aber mit einem 3:1 verdient siegreich. Im Viertelfinale warteten erneut die Goetheschüler aus Rüsslsheim auf die ASS. Mit 4:1 war es diesmal eine klare Sache für das inzwischen eingespielte ASS-Team. Weiter ging es mit dem Halbfinale gegen die Grundschule Büttelborn. Mit einem 3:1 Sieg war das Finale erreicht. Vor großer Kulisse und unter den Augen der gesamten ASS-Schulleitung sowie zahlreichen Mitschülern liefen die Finalisten von der Pestalozzischule aus Raunheim und die ASS-Schüler auf den Ginsheimer Rasenplatz auf. Der Ball lief weitestgehend in Richtung des Raunheimer Keepers, und das erlösende 1:0 wurde von den Assen eingeköpft.

Somit gewannen unsere Asse verdient  den Turniersieg durch eine konstant starke Teamleistung. Wir gratulieren unseren siegreichen Fußball Jungen und freuen uns sehr! 

 

Fasching 1

Bunt und lustig ging es zu beim Fasching an der ASS. Die Schülerinnen und Schüler feierten mit ihren Klassenlehrerinnen in den geschmückten Räumen der Schule und auf dem Schulhof. Alle hatten sichtlich Spaß am Verkleiden.

 

 

Im Rahmen des Sparkassencups vertraten ausgewählte Schülerinnen und Schüler die ASS beim Schwimmfest. Die Disziplinen 25 m Freistil, Ausdauer, Streckentauchen, tauchen und Staffel mussten absolviert werden. Die ASS schlug sich wacker und erreichte am Ende den 10. Platz. Herzlichen Dank unseren Teilnehmern und Frau Dinkheller, die die Schulmannschaft Schwimmen betreut.

 

Ass erreicht einen tollen 4. Platz beim Hallensportfest!

Am 28.11.2018 nahm die Schulmannschaft der ASS am Hallensportfest in Crumstadt teil. Unsere zehn ASSe, die von Frau Hauf betreut wurden, mussten zwei Koordinationsübungen, eine Seilspringstaffel, eine Dribbelstaffel und eine Gerätebahn absolvieren. Hier zeigte unsere Schulmannschaft eine konstant gute und konzentrierte Leistung. Bei der rhythmischen Bewegungsaufgabe zu Musik, die extra bewertet wurde, konnten unsere ASSe einen hervorragenden 2. Platz erreichen. Insgesamt erreichten unsere zehn ASSe durch eine super Mannschaftsleistung einen tollen 4. Platz. Unterstützt wurde das Team von Frau Fischer, Frau Marini und Frau Hooimaijers. Vielen Dank dafür!

Im Schuljahr 2017/18 nahm die ASS äußerst erfolgreich am Sparkassen-School-Cup neben 28 anderen Grundschulen teil und erzielte im Gesamtergebnis den 1. Platz.

Der School-Cup beinhaltet vier Wettkampfdisziplinen, deren Einzelwertung in die Gesamtplazierung eingeht. Es ging los mit dem Bereich Fußball Mädchen. Das Schulteam unter der Leitung der Schulsportleiterin, Frau Schildwächter, errang einen sensationellen 2. Platz. Beim Hallensportfest erzielte die Schulmannschaft den 7. Platz. Im Bereich Schwimmen konnte sich das Team der ASS durchsetzen und errang Platz 1. Den Abschluss bildete der Wettkampf Leichtathletik. Auch hier errang das Schulteam mit seinen hervorragenden Leistungen Platz 1.

Die ASS erhielt von den Organisatoren des Sparkassen-School-Cups die Siegerurkunde, T-Shirts und einen Gutschein des Sponsors im Rahmen einer Schulversammlung. An dieser nahmen auch ehemalige Schülerinnen und Schüler, der Bürgermeister und Elternvertreter teil.

Wir bedanken uns bei unserem erfolgreichen Schulteam, Frau Schildwächter, Frau Gerner, Frau Dinkheller und Frau Fischer sowie allen, die uns aktiv unterstützt haben.

 

76 Schülerinnen und Schüler haben sich mit ihren Eltern, Omas und Opas im Bürgerhaus in Ginsheim eingefunden und starten voller Vorfreude ihre Schullaufbahn. Im Interview mit der Schulleiterin, Frau Hirsch, berichten die Kinder von ihren Erwartungen und Vorstellungen.

 

Die Schülerinnen und Schüler des 4. Schuljahres gestalten ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm, welches alle Zuschauer begeistert.

 

Nach der Feier im Bürgerhaus bestreiten die Erstklässler ihre erste Schulstunde mit ihrer Klassenlehrerin. Die Eltern verweilen mit ihren Gästen auf dem Schulhof bei Kaffee und Kuchen. Die Organisation der Verköstigung wird traditionell von den Eltern der Zweitklässler übernommen. Ebenso sorgt der Förderverein für das leibliche Wohl.

 

Weitere Ordner

Aus-/Einfalten